An Eulen 7, 47906 Kempen

Gesundheit und Kultur

Interkulturelles Training im Gesundheitsbereich

Interkulturelle Trainingspakete helfen den Mitarbeitern, ihre Fähigkeit zu entwickeln, mit kulturell unterschiedlichen Patienten  zu arbeiten und als Teil einer kulturell unterschiedlichen Belegschaft zu arbeiten.

Überblick:

In diesem Workshop lernen Mitarbeiter/innen der Gesundheitsberufe das Bedeutung der Einbeziehung der Kultur in Bewertungsrahmen und das Potenzial negative Folgen, wenn Kultur und Sprache nicht angesprochen werden. Es wird Stärkung der Bewertungskompetenz der Kliniker durch Einbeziehung kultureller Aspekte in Rahmenbedingungen üben.

Ziel:

Ziel dieses Workshops ist es, dem klinischen Personal das Wissen und die Fähigkeiten zu vermitteln und Ressourcen, die sie bei der kompetenten Bewertung der kulturellen und sprachlichen Bedürfnisse von unterstützen Patienten in Bezug auf ihre Gesundheitsversorgung. Am Ende haben die Teilnehmer/innen das Wissen und Fähigkeiten zur Einbeziehung kultureller Faktoren in ihre routinemäßigen Bewertungen und Interventionen.

Lernziel:

  • Kennen Sie die Auswirkungen von Kultur und Sprache auf Einzelpersonen im Gesundheitswesen
  • Einbeziehung kultureller Themen in die Rahmenbedingungen für die klinische Bewertung
  • Erfahren Sie, wie Sie die kulturellen Überzeugungen und Werte des Einzelnen herausarbeiten
  • Integrieren Sie kulturelles Wissen in die tägliche klinische Praxis

Inhalt:

  • Kulturübergreifende Kompetenz
  • Kultur verstehen
  • Zwischenkulturelle Kommunikation
  • Kultur im Rahmen der klinischen Bewertung
  • Wie man kulturelle Informationen herausholt
  • Anwendung kultureller Themen in der Praxis

Die Teilnehmer werden:

  • Verstehen Sie die Auswirkungen von Kultur und Sprache auf die Gesundheitsversorgung des Einzelnen
  • Seien Sie sich der möglichen negativen Folgen bewusst, wenn Kultur und Sprache nicht angesprochen werden
  • Verstehen, wie wichtig es ist, Kultur in Bewertungsrahmen einzubeziehen
  • Erfahren Sie, wie Sie kulturelle Informationen abrufen, um Ihre Praxis zu informieren

Weitere Informationen / Kontakte:

Für weitere Informationen oder um Ihre Trainingspräferenzen zu besprechen –

Kontakt:         Elizabeth Horlemann

Telefon           0176/24564972

E-Mail:           ehorlemann@gmail.com

horlemann@icpe-africa.com

 

 

 

Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr Informationen

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close