An Eulen 7, 47906 Kempen

Workshops

Workshop Erfolgreiche Zusammenarbeit mit internationalen Businesspartner

INHALTE

In diesem Seminar erhalten Sie einen Einblick in die Kultur und Geschichte der Ost und Südafrika und erfahren, wie diese Faktoren das Wertesystem der dort lebenden Menschen prägen und welchen Einfluss sie auf die Gepflogenheiten im Geschäftsleben haben. Dadurch entwickeln Sie ein erstes Verständnis für kulturell bedingte Kommunikationsformen und Verhaltensweisen Ihrer ost und südafrikanischen Geschäftspartner/innen und Mitarbeiter/innen. Ein reflektierender Blick auf die eigene und die fremde Kultur wird Ihnen helfen, Stereotype und Vorurteile abzubauen, die einer erfolgreichen Kommunikation im Weg stehen können.

east-africaDurch interaktive Übungen und Fallbeispiele lernen Sie verschiedene Handlungsoptionen kennen, die Ihnen größere Sicherheit in der Zusammenarbeit mit Ihren afrikanischen Gesprächspartner/innen verschaffen. Nach dem Training wird es Ihnen leichter fallen, Missverständnisse zu vermeiden und die Kommunikation mit Menschen aus Afrika zielführender zu gestalten. Um den Transfer des Erlernten in die Praxis zu ermöglichen, werden Sie während des Trainings Gelegenheit haben, individuelle Kommunikationsstrategien zu erproben und einen Aktionsplan für die Zeit nach dem Training zu erarbeiten.

Um den Transfer des Erlernten in die Praxis zu ermöglichen, werden Sie während des Trainings Gelegenheit haben, individuelle Kommunikationsstrategien zu erproben und einen Aktionsplan für die Zeit nach dem Training zu erarbeiten.

LERNZIELE

Mit Hilfe meines Kursangebotes können sich die Fach- und Führungskräfte auf die besonderen Herausforderungen ihres Auslandseinsatzes vorbereiten. Sie erkennen, wie kulturelle Unterschiede im internationalen Business auf die Zusammenarbeit und Arbeitsbeziehungen wirken und können Störungen und Missverständnisse frühzeitig erkennen, analysieren und klären. Sie lernen kulturelle Unterschiede zu schätzen und positiv zu nutzen und entwickeln eine Kultur-übergreifende Kommunikations- und Handlungskompetenz. Sie gewinnen mehr Sicherheit im Umgang mit ausländischen Geschäftspartnern und Kollegen und können internationale Aufgaben und Projekte mit Erfolg realisieren.

METHODEN

    • interaktive Übungen
    • Strukturierter Input
    • Übungen zur Selbstreflexion
    • Gruppenarbeit- und Diskussion
    • Fallbeispiele
    • Rollenspiele und Simulationen realitätsnaher Szenarien
    • Critical Incidents
    • Erprobung individueller Kommunikationsstrategien
    • Erarbeitung eines Aktionsplans für die Zeit nach dem Training

ZIELGRUPPEN

Fach- und Führungskräfte sowie alle Mitarbeiter mit internationalen Geschäftskontakten.
Mitarbeiter und Führungskräfte, die ihre Handlungskompetenz im Umgang mit Kollegen oder Geschäftspartnern aus anderen Kulturen verbessern wollen.

Termine und Orte

Ort Termine Zeit Preis € Buchung
Berlin  25.11.2019 – 27.11.2019 09:00 – 17:00 Uhr           1.200,00 € Jetzt buchen
Düsseldorf 13.01.2020 – 14.01.2020 09:00 – 17:00 Uhr           1.200,00 € Jetzt buchen
Frankfurt am Main 17. 02.2020 – 18.02.2020 09:00 – 17:00 Uhr           1.200,00 € Jetzt buchen
Hamburg 16.03.2020 – 17.03.2020 09:00 – 17:00 Uhr           1.200,00 € Jetzt buchen
Köln 27.04.2020 – 28.04.2020 09:00 – 17:00 Uhr           1.200,00 € Jetzt buchen
München 25.05.2020 – 26.05.2020 09:00 – 17:00 Uhr           1.200,00 € Jetzt buchen
Regensburg 15.06.2020 – 16.06.2020 09:00 – 17:00 Uhr           1.200,00 € Jetzt buchen
Hannover 13.07.2020 – 14.07.2020 09:00 – 17:00 Uhr           1.200,00 € Jetzt buchen
Stuttgart 17.08.2020 – 18.08.2020 09:00 – 17:00 Uhr           1.200,00 € Jetzt buchen
Ludwigshafen 14.09.2020 – 15.09.2020 09:00 – 17:00 Uhr           1.200,00 € Jetzt buchen
Dresden 19.10.2020 – 20.10.2020 09:00 – 17:00 Uhr           1.200,00 € Jetzt buchen
Rostock 16.11.2020 – 17.11.2020 09:00 – 17:00 Uhr           1.200,00 € Jetzt buchen

Inhouse Training

Das Seminar ist auch als Inhouse Training buchbar. Bitte sprechen Sie uns bei Bedarf an!

Teilnehmerzahl

Min. 1 – max. 12 Personen

 

Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr Informationen

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close