+49 176 2456 4972

Profil

Profil von Elizabeth Horlemann
Interkulturelle Kommunikation, Kompetenz und Anti-Rassismus Trainerin
Landesanalyse Trainerin für Kenia, Südafrika und Namibia

Fachgebiete

  • Vielfalt und Inklusion
  • Critical Whiteness Trainerin
  • Intersektionalität
  • Interkulturelles Geschäft und Globalisierung
  • Interkulturelle Kompetenzen und Kommunikation
  • Interkulturelle Kompetenz im Gesundheitsbereich
  • CBT Life Coaching
  • Coaching und Training für Expatriates

Aus- und Weiterbildung

  • Zertifiziert als Trainerin und Coach für Interkulturelle Kompetenz – IKUD Göttingen
  • Zertifizierter CBT Life Coach und Mentor – Universität Glasgow
  • Zertifizierter und Lizenziert Train the Trainer – IHK Bochum
  • Trainerin Interkulturelle Kompetenz Gesundheitsbereich
  • Dozentin für Englisch an der Volkshochschule, Viersen
  • Gründerin der raceThink Dinner Workshops und Ubuntu Healing and Talking Stick Circles
  • Studium der Business Administration, Nairobi – Kenia

Als Brückenbauerin bin ich die Expertin Nr. 1 in critical whiteness, interkultureller Kommunikation und Kompetenz, das Unsichtbare sichtbar zu machen.

Mit der Jahrtausendwende und den jüngsten Ereignissen beschäftigen sich Kunden und Mitarbeiter*innen bewusst mit Unternehmen, Organisationen und Führungskräften, die Vielfalt, Gleichberechtigung und Inklusion wertschätzen und entsprechende Maßnahmen und Vorschriften anwenden.

Der Schlüssel zum Erfolg ist die Fähigkeit, eine Atmosphäre der Interkulturalität und der DE&I als integralen Bestandteil der eigenen Fähigkeiten und der allgemeinen Einstellung aufrechtzuerhalten und umzusetzen.

Als Coach und Trainerin unterstütze ich meine Kunden daher dabei, ihre eigenen Ressourcen voll auszuschöpfen, um sich bewusst zu werden. Ich helfe ihnen dabei, ihre “Schwäche” zu ändern, und mit meiner Methode lernen sie, sie in wertvolle Fähigkeiten umzuwandeln, wenn sie im richtigen Kontext und auf die richtige Weise eingesetzt werden.

Als Trainerin stärke ich die Schlüsselkompetenzen meiner Teilnehmer*innen, damit sie sich darauf konzentrieren können, erfolgreich mit Menschen aus anderen Kulturen oder mit anderen Hintergründen zusammenzuarbeiten. Die Basis für das Verständnis anderer ist immer, dass wir uns selbst kennen und verstehen, wie stark wir von unserer Persönlichkeit und unserer Kultur geprägt sind.

Meine Seminare und Workshops sollen sicherstellen, dass die Teilnehmer*innen den Spaßfaktor erleben, der eines der Kernelemente ist, das zu effektivem Lernen, Nachdenken und Diskussionen beiträgt.

Referenzen auf Anfrage