Unsere Website verwendet Cookies, um Ihre Erfahrung zu verbessern und zu personalisieren und um Werbung anzuzeigen (falls vorhanden). Unsere Website kann auch Cookies von Drittanbietern wie Google Adsense, Google Analytics und Youtube enthalten. Durch die Nutzung der Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Wir haben unsere Datenschutzrichtlinien aktualisiert. Bitte klicken Sie auf die Schaltfläche, um unsere Datenschutzrichtlinie einzusehen.

Deutschland      +49.17624564972       horlemann@icpe-africa.com

Über mich

Über
mich

"Probleme kann man niemals mit derselben Denkweise überwinden, durch die sie entstanden sind." ~ Albert Einstein

Wie alles begann

Von Kenia nach Deutschland

Elizabeth wurde in Kenia geboren und kam 1990 mit dem Fall der Berliner Mauer nach Deutschland. Von da an wurde ihr Leben kenianisch-deutsch. In den folgenden Jahren verlagerte sich der Schwerpunkt ihres Lebens immer mehr nach Deutschland.  Zunächst verbrachte sie ihre Zeit mit der Erziehung ihres Sohnes, der ebenfalls Unterstützung benötigte, um sich in die neue Umgebung zu integrieren, die neu gewonnene Kultur zu verstehen und sich mit ihr zurechtzufinden.

Beruflichen Fähigkeiten

Mit ihren beruflichen Fähigkeiten und ihrer über 20-jährigen Tätigkeit als freiberufliche Trainerin setzt sie beides ein, um Menschen in unterschiedlichen Kontexten zu helfen, ihre Ziele zu erreichen – für mehr individuelle Zufriedenheit, bessere Zusammenarbeit und damit mehr Erfolg.

Im Rahmen dieses Trainings befasst sie sich unter anderem damit, wie interkulturelle Kompetenz sowohl Deutschen helfen kann, die mit vielfältigen Teams arbeiten oder planen, ins Ausland zu reisen, um dort zu leben und zu arbeiten, als auch Fachleuten, die umziehen, um hier in Deutschland zu leben und zu arbeiten. Für beide Trainings findet sie es wichtig, dass eine Kombination aus kritischem Weißsein grundlegend ist, da sie die aktuelle Welle der globalen Entwicklung in Bezug auf die Machtverteilung umfasst.

Was sie faszinierte

Bei all ihren unterschiedlichen beruflichen Erfahrungen lag ihr Hauptinteresse im Bereich der Kommunikation. Sie liebte es, sich intensiv mit Menschen zu beschäftigen, was sie dazu veranlasste, ihren beruflichen Weg von der Betriebswirtin zur zertifizierten Trainerin im Bereich interkulturelle Kommunikation und Kompetenz zu wechseln.

Sie findet es nach wie vor unglaublich spannend, in Einzel- oder Gruppengesprächen Einblicke in die Lebens- und Denkweisen von Menschen zu gewinnen, vor allem in Deutschland und in Ländern des östlichen und südlichen Afrikas, aber auch in Großbritannien und Schottland.

Ich finde es immer noch unglaublich spannend, in Einzel- oder Gruppengesprächen Einblicke in die Lebens- und Denkweisen von Menschen zu gewinnen, vor allem in Deutschland und in Ländern des östlichen und südlichen Afrikas, aber auch in Großbritannien und Schottland.

Arbeitsschwerpunkte

  • Diversity Management & Interkulturelle
  • Kommunikationstrainings
    Kritische Weißseinsreflexion (Anti-Rassismus-Trainings)
  • Länderanalyse-Training
    Interkulturelle
  • Kompetenz/Kommunikationstrainings für Fachkräfte, die nach Deutschland ziehen, um hier zu leben und zu arbeiten
  • Coaching – Persönliche Entwicklung

Aktivitäten & Berufserfahrung

  • Sachbearbeiterin Fujinon (Europa) GmbH
  • Trainer für interkulturelle Kompetenz
  • Übersetzerin beim BAMF
  • Referentin auf einem Gesundheitskongress mit dem Schwerpunkt HIV/AIDS-Aufklärung für Menschen mit afrikanischem Hintergrund in Deutschland

Fortbildung

  • Train the Trainer (IHK Bochum)
  • Interkulturelle Trainerin (IKUD, Göttingen)
  • CBT Coaching & Mentoring (Universität Glasgow)
  • Design Thinking  
  • Diversity Equality & Inclusion Training (AIZ/GIZ)

Studium

  • Diplom-Betriebswirtschaft (School of Business Administration, Nairobi – Kenia)
  • Kognitive Verhaltenstherapie Coaching & Mentoring (Universität Glasgow)

Meine Familie

  • Weltreisender abseits der Tourismusrouten
  • Hörbuch-Junkie
  • Zukünftige Autorin

Durch die weitere Nutzung der Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. mehr Informationen

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close